Pflegeversicherung

auf der Grundlage: SGB XI

Die Leistungen umfassen die häusliche Pflege und ergänzende pflegerische Leistungen. Die Feststellung und die Einstufung (Pflegegrade 1 - 5) der Pflegebedürftigkeit erfolgt nach Antragstellung bei der Pflegekasse und nach Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Pflegekassen.

Die häusliche Pflege beinhaltet:

  • die Körperpflege
  • die Mobilisation/ Lagerung
  • der Einkauf
  • die Reinigung der Wohnung
  • die Wäschereinigung
  • das Essen zubereiten/ reichen/ verabreichen

ergänzende Leistungen sind:

  • Pflegeberatung und Feststellung des Pflegebedarfes
  • Beratungshausbesuche für Pflegegeldempfänger
  • Verhinderungspflege für Pflegegeldempfänger , stunden- oder tageweise (bei Verhinderung der Pflegeperson durch Krankheit, Urlaub o.ä.)
  • zusätzliche Betreuungsleistungen für alle Personen mit einem Pflegegrad


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Pflegedienstleiterin bzw. die Teamleiter unserer Einrichtung.